Seit über 66 Jahren mit dem Hamburger Markt vertraut und selbst seit 20 Jahren in den unterschiedlichsten Büros unterwegs, erleben wir immer wieder eine Diskrepanz zwischen dem Wunsch nach Wandel und den Beharrungskräften im eigenen Unternehmen.

Aus eigener Erfahrung wissen wir, dass mit einem neuen Arbeitsplatzdesign häufig erst die internen Probleme auf den Tisch kommen. Denn mit einer genauen Analyse der IST Situation und der gewünschten SOLL Situation beginnen die Sorgen für viel Unternehmen.  

Welche Abteilungen sollen enger zusammenarbeiten? Welche Teams sitzen wo? Nur noch agil, oder auch konventionell? Und viele weitere Fragen, die sicher auch Sie beschäftigen. Da wird Transformation schnell zur Transpiration!

Subsumiert unter dem Schlagwort “Digitalisierung” kommt es zu großen und kleinen Umbrüchen im Unternehmen. Dies aufzufangen gelingt mit einem würdevollen Arbeitsplatzdesign. Was wir darunter verstehen?

Nun – als allererstes die Erkenntnis, das Mitarbeiter*Innen nicht nur einen Kostenfaktor für Ihr Unternehmen darstellen, sondern einen WERT.

Diesen Wert lohnt es, zu fördern und zu unterstüzen. Aus diesem Grund arbeiten wir  gemeinsam mit Feinbrand/ Clear Cube daran, einen Change Management Prozess mit würdevollem Arbeitsplatzdesign zu verbinden – der die Bedürfnisse der Mitarbeiter ebenso einbezieht, wie die des Unternehmens.

New Work hat uns durch Corona längst eingeholt. Hybrides Arbeiten wird sicherlich die Norm. In Jedem Fall aber ist der Raum ein Instrument, um Mitarbeiter*Innen in Ihrer Arbeit zu fördern und zu fordern. In der Bildung wird der Raum schon lange als 3. Erzieher bezeichnet. Er soll dafür sorgen, eine wohlige Atmosphäre zu schaffen, Geborgenheit zu geben und Kommunikation zu stimulieren.

Als Fachhandelshaus in der 3. Generation, gemeinwohlbilanziert und zertifizierter Fachhandel der Aktion Gesunder Rücken e.V. bieten wir viel Erfahrung und ein Gespür für die Prozesse und Abläufe in Unternehmen. Sprechen Sie uns oder Feinbrand/ Clear Cube an, wenn wir ein Konzept für Sie erarbeiten sollen.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

You may use these <abbr title="HyperText Markup Language">HTML</abbr> tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*